Auszubildende / Studierende / Jungakademiker

Beitragsfreies Mitglied in der DKG und im Nachwuchsnetzwerk KERAMIK kann jede(r) Auszubildende(r), Studierende(r) und Jungakademiker aus dem In- und Ausland werden. Die DKG ist als eingetragener Verein (e.V.) auch ein anerkannter Berufsverband.

Unser Angebot:

Die beitragsfreie DKG-Mitgliedschaft im Nachwuchsnetzwerk KERAMIK!
Die DKG möchte Auszubildende, Studierende und Jungakademiker aus allen Fachbereichen mit einem Interesse an der Keramik im Netzwerk der Gesellschaft besondere Vorteile für die Zeit Ihrer Ausbildung anbieten.

Werden Sie daher jetzt - beitragsfrei - ein Mitglied in der DKG und im Nachwuchsnetzwerk KERAMIK. Nutzen Sie diese kostenfreien Mitgliedschaften als Ihr persönliches Sprungbrett für eine berufliche Karriere in der keramischen Industrie oder deren Zulieferindustrien, zum Beispiel über eine DKG-Patenschaft. Nehmen Sie mit finanziellen Zuschüsse über die Stiftung JECS-Trust an Tagungen im europäischen Ausland teil oder - über die DKG - am jährlichen internationalen Hans-Walter-Hennicke-Vortragswettbewerb.

Für alle Skeptiker gegenüber einer Mitgliedschaft in einem Verein seien wissenschaftliche Untersuchungen erwähnt, die belegen, dass Personen am Anfang ihres Berufslebens, die sich an Gemeinschaftsarbeiten beteiligen und das Gespräch zu anderen Menschen suchen, die am Markt Erfolgreicheren sind.
Falls Sie weitere Fragen zur DKG oder unseren nachfolgenden Angeboten haben, bitte nehmen Sie Kontakt mit der Geschäftsstelle über info(at)dkg.de oder zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Vorstand auf.

Stephan Schmidt

Ihr persönlicher Ansprechpartner zu allen Fragen im DKG-Nachwuchsnetzwerk KERAMIK / DKG-Vorstandsmitglied
Anschrift/Adresse:
Stephan Schmidt KG
Bahnhofstraße 92
65599 Dornburg
Telefon:
+49 (0)6436 - 6090
E-Mail:
dkg@schmidt-tone.de
oder: info@dkg.de
Hier eine Übersicht zu unseren Angeboten für Sie: