DKG-Beitragsordnung

Hier finden Sie die auf der DKG-Mitgliederversammlung verabschiedete DKG-Beitragsordnung der Jahre 2022 und 2023 in einer tabellarischen Übersicht (beschlossen am 17. Juni 2022; veröffentlicht am 20.Juni 2022).

- Gültigkeitszeitraum: 01.01. - 31.12. eines jeweils laufenden Jahres
- Gültigkeitsbereich: weltweit


juristische Mitglieder

Eine Post- und Rechnungsadresse pro Mitglied // Eine Mitgliedschaft pro wirtschaftlich eigenständige Betriebsstätte in einem Unternehmen / Tochterunternehmen / Unternehmensgruppe / Konzern etc.

Unternehmen / Industrie
gestaffelt
nach Jahresumsatz vor Steuern

in EUR
 

Mitgliedsbeitrag
2022

(gültig seit 01.01.2015)
in EUR

Mitgliedsbeitrag
2023


in EUR

125.000.000

12.500

13.750

> 50.000.000

7.500

8.250

> 25.000.000

5.750

6.325

> 10.000.000

4.000

4.400

> 7.500.000

2.750

3.025

> 5.000.000

1.750

1.925

> 2.500.000

1.000

1.100

< 2.500.000

500
(Mindestbeitrag)

550
(Mindestbeitrag)


Eine Post- und Rechnungsadresse pro Mitglied // Eine Mitgliedschaft pro wirtschaftlich eigenständige Betriebsstätte in einem Interessenverbund (keine Sammelmitgliedschaft möglich)

Universitäre Einrichtungen / Hochschulen / Forschungsinstitute / Akademien / Lehreinrichtungen etc. 

 

300


330


 

persönliche Mitglieder

  Mitgliedsbeitrag
2022 / 2023

(gültig seit 01.01.2015)
in EUR
 

Mitglieder in leitender Stellung
(z. B. Firmeninhaber, Direktoren, Prokuristen, Betriebs- und Institutsleiter etc.)

180 *

Mitglied Regulär
(im angestellten Arbeitsverhältnis)

110 *

Mitglied im Ruhestand

60 *

Studierender
(in zweiter Ausbildung und/oder mit festen Arbeitseinkommen) 

40 *

Auszubildender & Studierender & Jungakademiker

(in erster Ausbildung und/oder ohne festes Einkommen / für die Dauer der Ausbildung /
in beitragsfreier Kombi-Mitgliedschaft DKG
und Nachwuchsnetzwerk KERAMIK)

Beitragsfrei


 * Bitte beachten Sie:

  • Teilen Sie der DKG umgehend (schriftlich) mit, wenn sich in Ihrem persönlichen Umfeld Änderungen ergeben haben, die eine Korrektur des Mitgliedsbeitrages zur Folge haben könnte  (z. B. Eintzritt in den Ruhestand).
  • Mit Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats an die DKG reduziert sich der o. g. Mitgliedsbeitrag um 10 EUR Verwaltungsbeitrag für alle Mitglieder außerhalb von Deutschland. Für Mitglieder mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands - ohne Erteilung eines SEPA Lastschriftmandats an die DKG - muss zusätzlich zum obigen Jahresbeitrag ein kostendeckender Verwaltungsbeitrag von weiteren 10 EUR für die erhöhten Versandkosten berechnet werden.