Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.

Arbeitskreis "Biokeramik" im Gemeinschaftsausschuss DKG/DGM "Hochleistungskeramik"

Bei Biokeramik handelt es sich um Materialgruppen, die in der Medizin Anwendung finden. Der Arbeitskreis sieht sich als Förderer des Austausches von Informationen und Erfahrungen zwischen medizinischen Abnehmern und den Herstellern keramischer medizintechnischer Produkte.
Quelle: IKTS, Dresden

Der Arbeitskreis wurde im Jahre 2004 gegründet. Die Mitglieder setzen sich thematische Schwerpunkte selbst, die i. Allg. jährlich wechseln. Der Arbeitskreis möchte den Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen medizinischen Anwendern und Herstellern von Biomaterialien über Grundlagen, Technologien und Entwicklungen fördern.

Der Arbeitskreis vereint Experten aus den Bereichen der Herstellung keramischer Komponenten für die medizinische und biotechnologische Anwendung, der Beschichtung bzw. Strukturierung von Oberflächen, der Charakterisierung und Erforschung der Wechselwirkungen zwischen keramischen Komponenten, Beschichtungen und biologischen Geweben sowie Anwendern derartiger Materialien in Medizin und Biologie. 

Weitere Ziele des Arbeitskreises sind:

  • Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen medizinischen Anwendern, Entwicklern und Herstellern von keramischen Biowerkstoffen über Grundlagen, Technologien und Entwicklungen fördern.
  • Gemeinsames Erarbeiten eines verbesserten Verständnisses der fachspezifischen Fragestellungen am Interface zwischen Biowerkstoff und biologischer Umgebung.
  • Initiieren von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben gemeinsamen mit Partnern aus Hochschule und Industrie.
  • Ausbau der Netzwerkbildung zwischen Forschern aus dem universitären Biowerkstoffbereich, forschungsaktiven Medizinern und Entwicklern aus der medizintechnischen Industrie.

Der AK Biokeramik unterhält eine eigene Homepage; hier finden Sie alle weiteren Informationen und Ansprechpartner.
 

Kontakt zum AK Biokeramik:

Prof. Dr. rer. nat. Uwe Gbureck
Gruppenleiter "Bioactive Inorganic Scaffolds"
Lehrstuhl für Funktionswerkstoffe der Medizin und der Zahnheilkunde (fmz)
Universitätsklinikum Würzburg
Pleicher Wall 2
97070 Würzburg
Tel.: + 49 931 20173550
Fax: + 49 931 20173500
Email: uwe.gbureck@fmz.uni-wuerzburg.de


Nach oben
© 1988-2020 DKG Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.
Like DKG auf Facebook!