Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.

Studierendenförderung

Die Förderung der Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses in der keramischen Industrie ist satzungsgemäß eine wichtige Aufgabe, der die DKG besondere Aufmerksamkeit widmet.
  • Durch die Zusammenarbeit mit Hochschulen, Instituten und Berufsschulen bringt sich die DKG in die Ausbildung der Nachwuchskräfte für die keramische Industrie ein, um eine Brücke zwischen Ausbildung und Praxis herzustellen. Denn die Qualifikationen, die von Absolventen und Berufseinsteigern erwartet werden, befinden sich in stetigem Wandel mit dem wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt.
  • Die DKG fördert Studierende (w/m) aller Fachrichtungen mit einem Interesse an der Keramik, bei dem u. a. der Studierende eine Führungskraft aus einem Unternehmen der keramischen Industrie zur Seite gestellt bekommt. Außerdem gibt es für Studierende die Möglichkeit einer kostenfreien DKG Mitgliedschaft und im Nachwuchsnetzwerk KERAMIK. Darüber hinaus können Studierende von der ermäßigten oder kostenfreien Teilnahme an Veranstaltungen der DKG profitieren.
  • Die DKG hilft alle Interessierten (w/m) bei der Suche nach einem Praktikum in einem Industrieunternehmen in ihrer Nähe und vermittelt kompetente Ansprechpartner für die, die sich für eine Karriere in der keramischen Industrie profitieren.

Nach oben
© 1988-2018 DKG Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.
Like DKG auf Facebook!